Zugänglichkeit des Empfangsbüros in Wellin

Zugänglichkeit des Empfangsbüros in Wellin

In Zusammenarbeit mit All Access (Provinz Luxemburg) teilen wir Ihnen mit, dass dieses Touristeninformationsbüro für Menschen mit Behinderungen zugänglich ist:

Die Adresse lautet Grand Place 2, 6920 Wellin.
Der Empfang des Office du Tourisme ist leicht zu finden.
„Office du Tourisme“ steht groß an der Fassade.

Sie können den Empfang des Fremdenverkehrsamtes unter der Nummer 084 41 33 59 anrufen.
Wenn Sie aus dem Ausland anrufen, wählen Sie 0032 84 41 33 59.
Um Informationen zu erhalten, können Sie eine E-Mail an die Adresse tourisme@wellin.be schicken.

Das Empfangsbüro des Fremdenverkehrsamtes in Wellin ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • vom 1. September bis 30. Juni: von 9 bis 13 Uhr (donnerstags und sonntags geschlossen).
  • vom 1. Juli bis 31. August: von 10 bis 16 Uhr (donnerstags geschlossen)

Auf Anfrage gibt es eine behindertengerechte Toilette.
Sie ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität ausgestattet.
Derzeit ist die Haltestange jedoch nicht richtig angebracht.

Wifi ist kostenlos verfügbar.

Bei Bedarf ist eine Person an der Rezeption anwesend.
Sie kann Sie ankommen sehen, Ihnen helfen und Sie informieren.
Das Personal steht jederzeit zur Verfügung, um zu helfen und zu beraten.

Assistenzhunde sind willkommen.
Auf Anfrage wird ein Wasserbehälter zur Verfügung gestellt.

Fotos von Parkplätzen

Foto der Fassade

Foto der Eingangsschleuse

Fotos von innen

Fotos von der Toilette

nützliche Informationen

Parkplatz:

  • Vor dem Office du Tourisme gibt es einen Parkplatz mit 3 Plätzen.
    Der Weg zur Eingangstür des Office du Tourisme führt über einen Belag aus Verbundsteinpflaster.
    Es gibt keine Schrägen, Bordsteine oder Straßenüberquerungen.
  • Ein Behindertenparkplatz befindet sich ca. 50 m vom Fremdenverkehrsamt entfernt.

Zugang zum Gebäude:

  • Das Fremdenverkehrsamt ist sehr gut ausgeschildert.
  • Der freie Durchgang der Eingangstür beträgt 85 cm.
  • An der Schwelle der Eingangstür befindet sich ein kleiner Rand.
    Wenn Sie im Rollstuhl sitzen, benötigen Sie Hilfe beim Eintreten.
  • Das Personal ist anwesend, um zu helfen.

Innerhalb des Gebäudes:

  • Die Beleuchtung ist gut und blendfrei.
  • Der Weg von der Tür zum Empfangstresen ist breit, intuitiv und barrierefrei.
  • Die Wände sind in kontrastierenden Farben gehalten.
  • Ein Teil des Empfangstresens ist abgesenkt.
    Es gibt Bänke und Stühle mit Armlehnen vor Ort.
    Es sind Broschüren, Karten, Reiserouten und verschiedene kleine Produkte erhältlich.
    Die meisten Broschüren und Karten sind für kleine Personen und Rollstuhlfahrer in guter Erreichbarkeitshöhe angebracht.
  • Es besteht die Möglichkeit, mit Karte oder bar zu bezahlen.

Weitere nützliche Informationen:

  • Eine Schnepfe befindet sich im Office du Tourisme.
    Sie ist für Personen mit Mobilitätsproblemen verfügbar.
    Weitere Informationen über die Schnepfe finden Sie unter folgendem Link: https://www.wellin.be/tourisme/bouger/la-becasine/la-becasine
    Das Personal wird Sie über die Verwendung der Schnepfe und die Möglichkeiten für Rundgänge informieren.
  • In der Informationsstelle sind manchmal Ausstellungen von Künstlern zu sehen.

leicht zu lesen und zu verstehen

Dieser Text ist in Leicht Lesen und Verstehen geschrieben.

Im Office du Tourisme de Wellin können Sie fragen :
Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Region, wie :

  • Museen,
  • Wanderungen und Fahrradtouren,
  • Die Vergnügungsparks,
  • Die Restaurants.

Im Office du Tourisme de Wellin gibt es auch :

  • Eine Schnepfe.
    Eine Schnepfe ist der Name eines Stuhls mit Rädern.
    Eine Schnepfe dient dazu, Spaziergänge zu machen.
    Es sind Menschen, die schlecht laufen können, die in eine Schnepfe gehen können.
    Es braucht zwei Personen, um die Schnepfe zu fahren.
  • Manchmal gibt es auch Zeichnungen, Gemälde, Fotos oder Skulpturen.
    Eine Skulptur ist ein Objekt, das durch eine Person hergestellt wurde.
    Der Gegenstand kann aus Holz, Erde, Stein oder anderen Dingen bestehen.
    Skulpturen sind Objekte zum Anschauen.
  • Karten, Gegenstände zum Kaufen und kleine Bücher, die erklären, was man in der Gegend machen kann.

Parkmöglichkeiten:

  • Der Parkplatz befindet sich vor dem Touristeninformationsbüro.
    Es gibt drei Parkplätze.
    Vom Parkplatz bis zum Tourismusbüro ist alles flach.
  • Ein PMR-Parkplatz befindet sich gegenüber dem Tourismusbüro.
    PMR steht für Person mit eingeschränkter Mobilität.
    Menschen mit eingeschränkter Mobilität haben Schwierigkeiten beim Gehen.

Zugang zum Gebäude:

  • Über der Eingangstür steht „Office du Tourisme“.
  • Es gibt eine kleine Stufe, um das Büro zu betreten.
  • Wenn Sie im Rollstuhl sitzen, müssen Sie sich helfen lassen.
  • Es gibt jemanden vor Ort, der Ihnen helfen kann.

Innerhalb des Gebäudes:

  • In der Touristeninformation ist es hell.
  • Es gibt viel Platz in der Touristeninformation.
  • Die Farben der Wände sind gut zu sehen.
  • Es gibt einen niedrigeren Schreibtisch, damit Menschen im Stuhl gut sitzen können.
  • Es gibt Bänke und Stühle.
  • In der Touristeninformation gibt es eine Toilette.
    Die Toilette ist groß für Menschen im Rollstuhl.
    Man muss vorsichtig sein, weil eine Stange zum Festhalten nicht gut angebracht ist.
  • Man kann mit einer Bankkarte oder mit Geld bezahlen.
  • Man kann nach Wasser für die Hunde fragen.

Informationen in Zusammenarbeit mit All Access / Provinz Luxemburg: +32 63 21 24 07

Skip to content